„Wissen Sie eigentlich, wie alt ich sein werde, wenn ich dann endlich gelernt habe, Klavier zu spielen / zu schauspielern / zu malen / ein anständiges Stück zu schreiben?“

Ja … genauso alt, wie Sie sein werden, wenn Sie es nicht tun. Und nun an die Arbeit.

 

(aus „Der Weg des Künstlers“ – S. 64)

 

Fazit:

Es ist NIE zu spät Anfänger zu sein. Oder eine interessantere Variante von „Besser spät als NIE“

 

Foto: pixabay / stux / Stefan Schweihofer - Lizenz CC0