Die Idee:

Unterwegs kreativ sein

Projekt DONE –> Hier gehts zum Abschlussbericht – unterwegs kreativ sein

Seit Beginn dieses Blogs beschäftig mich regelmäßig die Frage, wie ich auch unterwegs täglich kreativ sein kann – und wenn es nur eine Minute ist.

Da wir zwischen Mai und Juni 4-5 Wochen in Frankreich sein werden, überlege ich außerdem welches kreative Projekt sich auch unterwegs managen lässt…

Es bietet sich an genau das auf unserer Reise herauszufinden.

Erste Gedanken, wie man unterwegs kreativ sein kann:

  • Fotografieren – die Kamera ist auf längeren Reisen und Urlauben eh dabei
  • Häkeln – die Häkelnadel nimmt nicht viel Platz weg und kann auch am Campingplatz eingesetzt werden
  • Schreiben – Notizbuch oder Tagebuch sind sicherlich im Gepäck
  • Nähen bei Freunden / Familie?? Kompliziert…
  • Zeichnen – Skizzenheft könnte auch eingepackt werden
  • Basteln – schwierig ohne Materialschlacht – auch bei Freunden / Familie?
  • Materialien sammeln für spätere Basteleien? (Steine, Treibholz,..)
  • abwaschbare Glasmalfarben für lange Autofahrten?

 

Ideensammlung Pinterest zum Thema „Unterwegs Kreativ sein“ folgt