Lust auf Kaffee & Kuchen-Klatsch unter Nachbarn?

 

Liebe Nachbarn,

Mein Name ist Sandra, ich wohne seit 2 Jahren im Viertel und frage mich oft wer eigentlich in den Häusern um mich herum so wohnt!?

Als neugieriger und kreativer Mensch mache ich es mir nun 5 Wochen lang zum Projekt meine Nachbarschaft besser kennenzulernen.

Aus diesem Anlass backe ich zwischen dem 20.09-25.10 für euch Kuchen und komme damit zu einem Kaffeeklatsch bei euch vorbei – einfach so 😊

Vielleicht klingle ich in diesem Zeitraum auf gut Glück bei euch an der Haustür – vielleicht traue ich mich auch nicht, finde andere Möglichkeiten euch kennen zu lernen oder werde von euch eingeladen, weil ihr die gleiche Idee habt.

Wenn nicht – auch nicht schlimm. Ich bin selbst gespannt was ich in den kommenden 5 Wochen erleben werde.

Wer also Kuchen mag, darf gerne mitbacken und klingeln!

 

Projekt: Kuchen backen für die Nachbarn

Startdatum: 20.09.2017
Deadline: 25.10.2017

 

Die Idee:

Kuchen backen und die Nachbarschaft kennenlernen.

 

Inspiriert zu der Idee „Kuchen backen für die Nachbarn“ hat mich das Buch „Hausbesuche“, in dem die Berlinerin Stefanie Quitterer genau das tat: Kuchen backen, in der Nachbarschaft von Tür zu Tür gehen – klingeln – Leute kennenlernen, die Komfortzone verlassen und Erfahrungen sammeln.

Seit ich dieses Buch im Sommer 2016 las, wollte ich diese Erfahrung auch machen! Der Alltag kam – der Mut ging, die Inspiration und Motivation aus dem Buch verstummte.

1 1/2 Jahre später

Ich blogge über kreative 5 Wochen-Projekte und hatte die Kuchen-Idee in meine Ideen-Sammlung aufgenommen. Nach Projekt „Kinderzimmergestaltung“ wurde ich überaschend von Nicy aus dem BIYOLOGY BLOG kontaktiert. Nicy hat Lust auf ein Projekt!

 

Juhu! Das siebte Projekt seit Blog-Start soll das erste gemeinsame Projekt werden!

 

Menschen Zeichnen lernen, Schmuck basteln, Kuchen backen oder etwas ganz anderes? Wir einigten uns aufs Kuchen backen für unsere jeweilige Nachbarschaft! Vielleicht habe ich mehr Mut, wenn ich weiß, dass noch jemand in diesem Zeitraum das gleiche macht… !?

Es wird spannend.

Mit der gefällten Entscheidung kommen Vorfreude, Aufregung und zweifelnde Gedanken…

 

5 Gedanken zur Projektidee:

  • ist dieses Projekt kreativ?
  • bin ich verrückt geworden?
  • welchen Kuchen soll ich backen?
  • wird jemand den Kuchen mit mir essen?
  • gibt es Kreativität in der Nachbarschaft?

 

 

Heute geht’s los!

 

Ziel(e):

55 Nachbarn kennenlernen. Mich trauen meine Komfortzone zu verlassen und mit Kuchen bei den Nachbarn vor der Tür zu stehen. Kreative(s) in der Nachbarschaft entdecken.


 

Bäckst und klingelst Du auch mit?

 

Aufgeregte Grüße,

Sandra