Träume ich bereits von Mustern?

In den letzten 5 Tagen ist mir aufgefallen, dass ich verschiedene Musterträume erstellt habe. Oder sind es Traummuster? Der Gedanke Träume und Muster zu vergleichen inspiriert mich zum Thema des heutigen Projektberichts.

Gedanken der letzten 5 Tage:

  • 22 von geplanten 55 Mustern in 5 Wochen done.
  • Nur 4 neue Muster in den letzten 5 Tagen…
  • Mein erstes Muster zum Spaß bei RedBubble hochgeladen
  • Muster sehen aus wie Träume
  • Träume ich von Mustern?

Träume

Wovon träumst Du? Kannst Du Dich erinnern?

Bei mir sind es oft Phasen, in denen ich mich an einige Träume der Nacht erinnere. Meistens sind es Phasen in denen viel passiert und ich wenig schlafe. Dann erinnere ich mich an Teilstücke verschiedener Träume, die nebeneinander platziert einen skurrilen Traum ergeben. Bei der Erstellung meiner ersten Muster ist es ähnlich:

 

Zufällige Einzelobjekte nebeneinander platziert ergeben ein Muster.

 Repeating Pattern - kreativsein.blog

 

Muster

Meine ersten Muster entstehen intutitv. Ich platziere Dinge, die mich beschäftigen neben Formen, die ich einfach so ausprobiere. Je mehr Muster entstehen, um so öfter wiederholen sich Objekte oder Techniken die mir gefallen. Ich möchte mir nicht zu viele Gedanken über die Qualität meiner Muster machen, damit ich voran komme.

Meine Muster sehen aus wie Träume

Muster Strudel blau - verworrene Träume

verworrene Träume

Traummuster

Angeblich entwickelt sich mit der Anzahl der Muster ein sogenannter „Signature Style“ – Muster mit Wiedererkennungswert. Ein guter Surface Pattern Designer lässt durch einen solchen „Signature Style“ einem geübten Auge erkennen, dass dieses Muster von ihm  – nur von ihm – stammen kann. Das wäre ein Traum-Muster, Muster von denen ich mit meinen Anfängerkenntnissen nur träumen kann.

Muster mit Wiedererkennungswert des Designers sind Traummuster

 

Muster Sterne grün lila

Einladung zum Träumen

Mustertraum

Wenn ich die Augen schließe bilden sich Muster vor meinem inneren Auge. Als Kind habe ich beim Einschlafen oft versucht diese zu beobachten. Seit ich mich mit dem Muster-Design beschäftige versuche ich es wieder. Tatsächlich träume ich irgendwie von Mustern.

Sind alle anderen Träume – ob Tag oder Nacht – dann nicht auch irgendwie ein Muster?

Einzelobjekte, die sich wiederholen, drehen, spiegeln, größer oder kleiner erscheinen und die Farbe ändern; wild nebeneinander platziert auf einem Rechteck. Als gefüllte Fläche wirken sie plötzlich beeindruckend.

Mein kreatives Leben ist so ein Traum. Jedes 5-Wochen-Projekt bildet ein Einzelobjekt. Tätigkeiten wiederholen sich, alles dreht sich um Kreativität, sie spiegeln einen Teil von mir, erscheinen mal ganz groß, mal ganz klein, getaucht in grün, lila, weiß und fünfen. Aneinandergereiht in einem Blog wirken sie plötzlich beeindruckend.

 

Ich habe noch nicht DAS Muster meines Lebens gefunden, aber nachfolgend noch ein paar Eindrücke meiner Musterträume

 

 

Wenn Dein Leben ein Muster wäre, wie sähe es aus?

Zeig mir Deine Traummuster, ich freue mich auf Inspiration.

 

Verträumte Grüße,

Sandra

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken