Welche Möglichkeiten gibt es ein Muster zu erstellen?

Projektbericht #2Surface Pattern Design

In den ersten 10 Tagen nach Projektstart habe ich 18 eigene Muster erstellt. Ist das viel? Wie es möglich ist, versuche ich Dir im zweiten Projektbericht zu erklären.

 

Gedanken der letzten 5 Tage:

  • Ich habe noch nicht mal 20 Muster gebastelt
  • Oder soll ich sagen SCHON 18 Muster
  • Ich hätte gerne ein Grafik-Tablet zum Handzeichnen direkt in Illustrator
  • Muster eignen sich eigentlich viel besser als Blog-Hintergrund. Ändern?
  • Verflixte 5

 

Kennst du das? Du kommst eigentlich ganz gut voran. Eigentlich. Oder auch nicht? Mit Tausend Gedanken in Deinem Kopf hast Du dennoch das Gefühl nie anzukommen.

Mir passiert das täglich! Und irgendwie werde ich dann doch regelmäßig gefragt, wie ich all das schaffe, was ich so mache. Auf andere wirkt es wie eine ganze Menge. Für mich selbst ist es nur ein Schnippsel. Um mir meiner Fortschritte bewusst zu werden zwinge ich mich nach 5 Projekttagen zu einer kurzen Projekt-Pause. Das ist schwer.

Wir haben doch keine Zeit für eine Pause, wo wir doch gar keine Zeit für das Projekt haben!

Mache eine Pause! Mache sie trotzdem!

Nutze die Pause um einen Schritt zurückzugehen und auf Dein Projektziel zu blicken, das Du Dir vor dem Projektstart definiert hast.

Merke: Eine gute Methode um ein Ziel zu erreichen = alle 5 Tage einen Rückblick und das bereits vergessene Ziel noch einmal lesen

 

Hier rückblickend mein(e) Ziel(e) zum Projekt Surface Pattern Design

A) Den Umgang mit Illustrator lernen

Check! Ich bin sicherlich noch kein Profi, aber würde mich durch mein Vorwissen und die Crashkurs Wiederholung dank Videokurs von Bonnie Christine als Fortgeschrittener bezeichnen.

 

B) Möglichst viele eigene Muster erstellen, sagen wir 55

In meinem Kopf will ich lieber 555 Muster basteln, wovon ich mit meinen 18 noch sehr weit weg bin. Zum realistischen Ziel von 55 habe ich jedoch fast die Hälfte – nach 10 Projekttagen! Hier die 5 Favoriten von Projekt-Tag 5-10

 

Eigene Muster auf Produkte drucken lassen (z.B. Geschenkpapier, T-Shirt, Notizbuch, o.a.)

Ja 😊 Colle Idee! Ich habe auch schon einen passenden Anbieter gefunden. Bestimmt gibt es noch 345 andere mit dem ein- oder anderen Vorteil, aber ich habe keine Zeit (Lust) auf eine zeitverschwenderische Recherche und mache daher einfach mit diesem weiter.

Let’s check it out in den kommenden 5 Tagen: spoonflower.com

 

Musterlizenz-Datenbanken kennenlernen

Auch hier gibt es mindestens 345 Datenbanken zum lizensieren von Mustern. Erste Beispiele und dort weitermachen:

Redbubble, Society6, Patternbank, Etsy, Shutterstock

 

Einen interessanten Beruf einfach mal ausprobieren

Done!? Unklares Ziel. Wann ist ein Beruf ausprobiert?

 

Nach diesem kurzen Rückblick sehe ich meine Fortschritte Richtung Ziel und weiß, in welchen Bereich ich meine Energie in den kommenden 5 Tagen stecken möchte.

Wie sieht Dein Rückblick der letzten 5 Tage aus?

 

Und jetzt zu den Mustern. Wie kannst Du ein Muster erstellen?

Schau Dir meinen ersten Projektbericht zum Surface Pattern Design an, um zu lernen, wie Du in 5 Tagen Dein erstes Muster erstellen kannst.

 

 

Techniken zur Erstellung von Mustern in Illustrator

A) per Hand zeichnen, einscannen und umwandeln via Bildnachzeichner (Symbolleiste Fenster –> Bildnachzeichner)

Unterschrift digitalisieren

Beispiel: Unterschrift digitalisieren

 

B) Direkt in Illustrator zeichnen, z .B. mit dem Tropfenpinsel (mit der Maus möglich, aber mühsam). Den Tropfenpinsel findest du in der Werkzeugbox links oder über das Tastaturkürzel Umschalt B

 

Luftballon mit Tropfenpinsel

Luftballon mit Tropfenpinsel von eingescannter Skizze nachgezeichnet

 

 

 

 

 

 

 

C) Über Formen und Effekte in Illustrator bauen (meine ersten Versuche)

Aufgerauter Kreis

Kreis mit Effekt Aufrauen

 

 

 

 

 

D) Pfade in Illustrator erstellen (komplizierter als der Tropfenpinsel)

 

Blüte via Zeichenstift im Kreis dupliziert

 

 

 

 

 

 

E) Foto als Grafik umwandeln (am einfachsten mit freigestellten Objekten, sonst schwierig)

 

umgewandeltes Foto - Stift

Stift aus Foto via Bildnachzeichner

 

 

 

 

F) Foto in Illustrator nachzeichnen – (wow – coole Technik)

Kajakfahrer von Foto abgezeichnet

Kajakfahrer von Foto abgezeichnet mit Tropfenpinsel

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Aneinanderreihung solcher Einzelobjekte auf einem beliebigen Rechteck ergibt später ein ganzes Muster. Wie Du ein solches Muster – auch genannt Repeating Pattern – baust, habe ich bereits in Projektbericht #1 erklärt.

 

Mit welcher Methode baust Du Deine Einzelobjekte? Zeig mir Deine Muster!

 

Motivation für die nächsten 5 Tage:

Eigene Muster auf beliebige Produkte drucken lassen *freu*!

 

Zum Projektstart Surface Pattern Design geht es hier

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken