Buchtipp

The MAGIC

Ein Wort verändert die Welt

Autor: Rohnda Byrne

Danke. Schön, dass Du hier mitliest.

Es ist schon knapp 2 Jahre her, seit ich dieses Buch gelesen habe.

Es geht in diesem Buch ähnlich wie in „Big Magic“ um dieses unerklärliche Etwas, dem oft der Name „Magie“ gegeben wird. Noch dazu ist es ein Übungsbuch mit einer 28-Tage Anleitung zur Selbsterfahrung dieser „Magie“.

 

28-Tage Dankbarkeit üben!

Rhonda Byrne erklärt die Magie als Ergebnis von Dankbarkeit. Jeden Tag behandelt sie einen anderen Schwerpunkt im Leben, den man mit Hilfe von Dankbarkeit auf magische Art und Weise verbessern kann.

  • Glück
  • Beziehungen
  • Gesundheit
  • Geld
  • Arbeit
  • ..

Nach jedem Tages-Kapitel folgt eine Übung zur Selbsterfahrung. Zum Beispiel sollst Du jeden Morgen 10 Gründe aufschreiben, für die Du im Leben dankbar ist und warum. Vor dem Schlafen gehen überlegst Du Dir 5 Gründe, wofür Du am heutigen Tag dankbar bist.

Durch diese Übungen wird Dein Fokus auf die Dankbarkeit gelenkt. Wer zu schätzen weiß, was er hat, wird sein Leben mit anderen Augen sehen und positiver denken.

Nach dem Gesetz der Anziehung folgen mehr positive Dinge auf die neu gelebte Positivität. Mit ein wenig Übung sprüht Deine Umgebung bald voller Dankbarkeit, so dass diese Dankbarkeit auch automatisch auf Dich zurück fällt.

Es fühlt sich an wie „Magic“

Neben Beispielen und Übungen hat Rhonda Byrne auch viele schöne Zitate von berühmten Menschen passend zu Ihrer Wissenschaft der Dankbarkeit gesammelt.

Meiner Meinung nach ist dieses Buch absolut Lesenswert und unbedingt mit Übungspraxis umzusetzen.

Sicherlich klingt einiges aus dem Buch ein wenig verrückt, sehr esotherisch oder unglaubwürdig. Es wird auch nicht klappen, wenn man nicht daran glaubt oder es schafft sich auf diese magische Denkweise einzulassen.

Mich ziehen solche Bücher magnetisch an, seit ich „Egal was Du denkst, denk das Gegenteil“ gelesen habe. Es ist wie eine Sucht. Eine Sucht nach diesem Gefühl, das man kaum in Worte fassen kann, da es sich so unerklärlich anfühlt:

Magisch eben.

Tatsächlich hat sich aus meiner magischen 10-Wünsche-Liste, die ich mir vor 2 Jahren als Übung aus dem Buch aufgeschrieben habe schon etwa die Hälfte erfüllt.

Vielleicht sollte ich noch einmal eine 28-Tage Dankbarkeits-Praxis durchführen.

Machst Du mit?