Die Stunde, die alles verändert!

Es ist die Stunde am sogenannten Miracle Morning, aus dem gleichnamigen Buch des Autors und Coach, Hal Elrod

Stell Dir vor Du stehst jeden Morgen auf, als würdest Du eine aufregende Flugreise starten. Und stell Dir vor du würdest plötzlich jeden Tag voller Vorfreude aus dem Bett springen. Stell Dir vor, Du tust jeden Morgen etwas, worauf Du Dich so richtig freust.

Unmöglich? Lies dieses Buch und probiere es aus. Und dann reden wir weiter.

Finde einen Grund aufstehen zu wollen, weil Du es willst und Du beginnst Dein Leben zu lieben wie nie zuvor.

Was hat sich für mich verändert?

  • seit 2 Wochen stehe ich jeden Morgen um 5 Uhr auf und freue mich seit dem ersten Tag darauf!
  • ich zeichne jeden Morgen ein Selbstporträt
  • ich meditiere, genieße die Stille und nehme mich selbst und mein Inneres viel mehr wahr
  • ich folge Impulsen und bin insgesamt viel aufmerksamer – und glücklicher!
  • ich rede über meine Träume, als gäbe es gar keine andere Option als sie endlich wahr werden zu lassen

Hal Elrod regt in Miracle Morning dazu an ein Buch zum Arbeiten zu benutzen und Stellen zu markieren, die man nicht vergessen will.
Daher gibt es heute einen Eindruck in Zitaten.

Als Kind sagt uns jeder, wenn wir groß seien, könnten wir alles machen, haben und sein, was wir nur wollen. Und? (S. 23)

 

Das größte Abenteuer, in das wir uns stützen können, ist es, das Leben unserer Träume zu leben (Oprah Winfrey) – S. 24

 

jeden Tag etwas Zeit für Ihre persönliche Entwicklung aufbringen…. Dies wird ganz entscheidend davon beeinflusst, wie Sie jeden Morgen in den Tag starten…. Sie können jeden Bereich Ihres Lebens verändern, in dem Sie Ihre Morgenroutine ändern, und das schneller, als Sie es sich vorstellen können. – S. 26

 

Obendrein ist Miracle Morning nicht nur simpel, sondern macht auch enorm Spaß – S. 28 (eigene Anmerkung: Das kann ich nach 14 Tagen MM bestätigen)

Und obwohl Sie jederzeit ausschlafen können, werden Sie bald überrascht feststellen, dass Sie das gar nicht mehr wollen.

 

Wenn Sie Ihre Morgenroutine, Ihr Morgenritual verändern, verändern Sie damit Ihr ganzes Leben. – S. 30

 

Wenn du willst, dass dein Leben anders ist, musst du zuerst etwas anders machen – S. 38

 

Wir glauben fälschlicherweise, dass wir immer noch diese Person aus der Vergangenheit sind – S. 53

 

Verfolgen Sie Ihre Träume und ermuntern Sie andere dazu, dasselbe zu tun – S. 55

 

Jeses Mal wenn wir die Schlummertaste drücken, weigern wir uns, den Tag zu begrüßen, das Leben zu begrüßen, aufzustehen und uns das Leben zu erschaffen, das wir uns wünschen – S. 68

 

Oft brauchen wir nur mehr Wasser und nicht mehr Schlaf, wenn wir uns tagsüber müde fühlen, egal zu welcher Tageszeit – S. 78

 

Ob Sie nun glauben, Sie können etwas, oder glauben, Sie können es nicht – Sie haben beide Male recht (Henry Ford) – S. 98

 

Die entscheidende Erkenntnis ist, dass sich Ihr Leben erst ändern kann, wenn Sie sich geändert haben – S. 102

 

Normale Menschen glauben nur an das Mögliche. Außergewöhnliche Menschen schaffen sich kein Bild dessen, was möglich oder wahrscheinlich ist, sondern visualisieren das Unmögliche. In dem Sie das tun, sehen sie das Unmögliche allmählich als möglich an. (Cherie Carter-Scott) – S. 107

 

Was wollen Sie wirklich? Vergessen Sie einmal die ganze Logik, alle Grenzen und naheliegenden Ziele. Wenn Sie alles haben könnten, was Sie nur wollten, alles tun und alles sein könnten – was wäre das dann? Was hätten Sie? Was würden Sie tun? Was wären Sie? – S. 110

 

Mach dir nicht so viele Gedanken darüber, wie du andere beeindrucken kannst. Denk lieber darüber nach, wie du ihnen helfen kannst. – S. 184

 

Ist es wieder einer dieser Selbstversuche, die mich eine Weile in ihren Bann ziehen oder wirkt es langfristig? Wir werden sehen, ich praktiziere den Miracle Morning beim Schreiben dieses Artikel seit 14 Tagen. Gewohnheiten etablieren sich in der Regel erst nach 4-8 Wochen, daher lautet mein erstes Ziel mindestens 55 Tage durchzuhalten!

Unmöglicherweise traue ich mich gerade auch davon zu träumen meine Selbstporträt-Reihe ein ganzes Jahr durchzuhalten und in einem Jahr stolz auf meine Entwicklung und die meiner Zeichenskills blicken zu können.

Hal Elrod empfiehlt einen sog. Rechenschaftspartner, um das Durchhaltevermögen zu steigern. Brillianterweise gibt es eine „Miracle Morning Community Germany“ auf Facebook und ich bin begeistert wie inspirierend ich den täglichen Austausch mit dieser Gruppe empfinde.

Ich bin selbst gespannt, wie es mit meinem Miracle Morning weitergeht, den ich schon 14 Tage sehr genieße und daher aktuell zu einer der größten Prioritäten in meinem Leben gemacht habe.

Wenn Du etwas an Deinem Leben verbessern willst, kann ich Dir nur empfehlen es auszuprobieren. Sehr gerne stelle ich mich als Rechenschaftspartner zur Verfügung 😉

Zuversichtliche Grüße,

Sandra