Projekt: WordPress Blog erstellen für kreative 5-Wochen-Projekte

 

Zwischenbericht Tag 16-20

Datum: 26.02.17 – 02.03.17

 

Gedanken der letzten 5 Tage

  • 26.02: neue Inspirationsquelle entdeckt. Start Parallel-Experiment…
  • 27.02: Feintuning: Impressum erstellt. Ich will in freien Minuten gar nichts anderes machen als das Blog-Projekt. Hehe
  • 28.02: Puh… ganz schön viel Feintuning. Bastle am E-Mail-Abo des Blogs und habe noch einige weitere Bonus-Feature-Ideen
  • 01.03: erste eigene Fotos für den Blog gemacht, obwohl das eigentlich als Folge-Projekt geplant war… Egal – trotzdem super cool die 3 Startbilder!
  • 02.03: Kampf mit dem RSS Feed und besitze jetzt passende Visitenkarten zum Blog! Das gibt dem ganzen Projekt noch mehr Gewicht. Happy

 

Erlebnisbericht:

 

Hui, schon wieder 5 Tage rum – schon wieder ein paar Minuten Zeit für einen schnellen Erlebnisbericht benötigt. Woher auch immer sie alle kommen, die freien Minuten für das Projekt, ich habe das Gefühl ich finde einige. Der Blog ist im Grunde startbereit und vorzeigbar. Weiteres Feintuning und Bonusergänzungen kann ich auch im Live-Modus machen. Daher (und eigentlich wegen dem Dilemma mit dem RSS-Feed…. egal…) ist der Blog ab sofort für die Öffentlichkeit unter www.kreativsein.blog abzurufen!
Jetzt können sie kommen die ersten Tausend und Fünf Leser und sich an vielen kreativen Projekten beteiligen. Wenn Du einer davon bist, dann such oder denk Dir eine Idee aus, bei der Du mitmachst!
Ich bin gespannt und freue mich auf Dich und viele kreative 5-Wochenprojekte.

 

 

Motivation für die nächsten 5 Tage:

Weiter so. Bleib dran!
(also JEDEN Tag IRGENDwas fürs Projekt – und dann auch wieder Zeit für anderes)

 

Foto: Screenshot kreativsein.blog - 02.03.2017