Projekt: WordPress Blog erstellen für kreative 5-Wochen-Projekte

 

Zwischenbericht Tag 10-15

Datum: 21.02.17 – 25.02.17

 

Gedanken der letzten 5 Tage

  • 21.02: Hänge schon wieder in Angstgedanken fest, doch nicht genug Zeit zu finden. Dabei bin ich gestern schon seeeehr weit voran gekommen!
  • 22.02: es geht wirklich gut voran – und doch quälen mich diese Zweifel
  • 23.02: Umsetzung Vollgas!
  • 24.02: Blog soweit fast fertig *STOLZ* – Auf zum Feintuning!
  • 25.02: Huch, schon wieder 5 Tage vorbei!?

 

Erlebnisbericht:

Gaaaanz tief durchatmen! Verschnaufpause. Die letzten 5 Tage habe ich mit mystischer Turbo-Energie am Blog-Aufbau gearbeitet. Nichts konnte mich stoppen weiterzumachen und ich habe wirklich jede freie Sekunde daran gearbeitet! Stolz kann ich nun auf einen Blog schauen, der so gut wie Start-Bereit ist! Juhuuuu!

 

Allerdings verfolgten mich parallel erste Angstgedanken. Angst nicht mehr genug Zeit zu haben für Dinge, die man eben mal so machen muss: Papierkram erledigen, Kochen, Aufräumen, Wäsche waschen, Einkaufen, etc. In der gleichen Geschwindigkeit wie in den letzten 5 Tagen kann ich dieses Projekt niemals umsetzen ohne einen Freizeit-Burn-Out zu provozieren. *Seufz*

 

Es ist gar nicht so einfach die richtige Dosis zu finden. Mache ich zu viel, habe ich keine Zeit mehr für den Alltag, Arbeit und andere Hobbys. Mache ich zu wenig, fühle ich mich frustriert.

 

Zeit für ein paar neue Motivationsgedanken!

 

 

Motivation für die nächsten 5 Tage:

Wenn Du an einem Tag schon irgendetwas (jede Minute zählt) für Dein Projekt gemacht hast, darfst Du Dich auch um andere Dinge kümmern, essen, lesen, duschen oder schlafen!

 

Foto: Sandra Bessière - kreativsein.blog